Fahrt ins Ausland

Achtung, Sicherheitsweste und Warndreieck!

Damit der Urlaub auf der Harley unbeschwert wird: Bei einer Fahrt ins Ausland ist es wichtig, die Verkehrsvorschriften zu kennen.

Damit der Urlaub auf der Harley unbeschwert wird: Bei einer Fahrt ins Ausland ist es wichtig, die Verkehrsvorschriften zu kennen.

Wer eine Tour ins EU-Ausland unternehmen will, muss einige Regeln beachten. Der Director des Lakeside Chapters, Bruno, hat die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  1. Alle Ausweispapiere auf Gültigkeit prüfen (einige EU-Länder haben wieder Kontrollen eingeführt)
  2. Grüne Versicherungskarte prüfen (ob alle Reisezielländer auch eingetragen sind)
  3. Versicherungskarte (Gültigkeit der Krankenkassenversicherung für Reisezielländer)
  4. Bankkarten auf Gültigkeit prüfen
  5. Mitführen der Automobilclubkarte (soweit vorhanden)
  6. Länderspezifische Vorschriften beachten:
  •     Notrufnummern
  •     Verkehrsvorschriften
  •     Mitführen oder Tragen von Sicherheitswesten
  •     Erste-Hilfe-Päckchen
  •     Ersatzlampensortiment
  •     Warndreieck
  1. Kleines Werkzeugsortiment, Reifenpannenspray

Im Zweifel können die jeweiligen Botschaften angerufen werden. Auskunft und Hintergründe findet ihr hier: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/VertretungenFremderStaatenA-Z-Laenderauswahlseite_node.html

Advertisements